Freitagsregen mit Muse

Bei uns scheint es sich eingeregnet zu haben. Überhaupt habe ich das Gefühl, dass wir in einer Art subtropischen Zone mit Regenzeit leben. Oft haben wir wochenlang praktisch immer um dieselbe Zeit einen Regenguss. Momentan zwar nicht um die selbe Zeit, aber fast jeden Tag. Was eine Weile lang immer nur abends war, erstreckt sich seit gestern über den ganzen Tag. Grau in grau, es wird nicht hell, ich werd nicht wach und sitze bei künstlichem Licht den ganzen Tag im Büro vor dem PC. Da passen Sommerhits irgendwie nicht wirklich zur Stimmung, aber mein heißgeliebter „Media in“-Stick versorgt mich am Weg zur und am Weg von der Arbeit immer mit etwas, das grade passt (wenn nicht grade das Herr der Ringe Hörbuch läuft).

Heute, nach nur 5 Stunden Schlaf, weil meine bessere Hälfte irgendwie schnarchig war und meine Nachtruhe um 4 abrupt unterbrochen:

You could be my unintended
Choice to live my life extended

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s