Ein denkwürdiger Tag: als mir von meinem Metal-Freund eine Indie-Band empfohlen wurde

Der Name „Death Cab for Cutie“ ist mir in den letzten Jahren immer wieder irgendwo begegnet, aber irgendwie hatte ich nie die Gelegenheit, etwas von ihnen anzuhören und so sind sie bisher spurlos an mir vorübergegangen. Als ich gestern dann den Abend mit einem langjährigen Freund verbrachte, der sich überwiegend für Metal (groooßes Machinehead-Tattoo) und wenndanngradenochso für Oldschool-(Hard)Rock interessiert (von den jugendlichen Techno-Ausrutschern, die wir alle in uns tragen, wollen wir hier mal nicht sprechen 😀 ), wurde mir doch glatt ein Lied dieser Band vorgespielt. Heute dann einmal ein bisschen in das erstbeste Album reingehört und für merkenswert gefunden, daher hierher ge“pinnt“ – könnte durchaus Herbstmusik werden! Außerdem muss dieses Erlebnis in jedem Fall für die Nachwelt festgehalten werden. Falls du es jemals liest: danke, Dani!

Advertisements

8 Gedanken zu “Ein denkwürdiger Tag: als mir von meinem Metal-Freund eine Indie-Band empfohlen wurde

  1. Oh, das könnte jetzt peinlich werden, aber ich gestehe, ich habe alle 4 Staffeln von OC California angeschaut und die Band war die Lieblingsband von einem der Hauptcharaktere… Das ganze Album ist genial, genauso wie die Soundtracks von OC, sehr zu empfehlen!!

    • finde ich nicht peinlich 🙂 ich hab es nicht gesehen, weil mir summer und larissa so unsympathisch waren O.o außerdem mochte ich seth cohen aus gilmore girls und war sauer, dass der dort nicht mehr mitgespielt hat 😉

      es gibt übrigens eine weitere serie mit einem genialen soundtrack – falls du sie noch nicht kennst: one tree hill 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s