„Für ein kleines Stückchen Himmel, wenn der Tag die Hölle war“

Liebe Leser, ein sorry an alle, die sich hier wegen dem Udo Jürgens-Overload gelangweilt fühlen. Aber dieser Blog ist nunmal mein musikalischer Begleiter und Herr Bockelmann derjenige, der momentan im Spotify am häufigsten repeated wird. Und dieses eine Lied besonders, ich könnte es in Dauerschleife hören – und tu es auch immer wieder. So wie heute.

Diese Worte, das ist Beziehung für mich. Das ist es, was ich haben und sein will.

Advertisements

2 thoughts on “„Für ein kleines Stückchen Himmel, wenn der Tag die Hölle war“

  1. Entschuldigung. Ich muss mich erst wieder fassen. So ein wunderschönes Lied!!! Der Text mit dieser wirklich stimmungsvollen Musik hat mir echt Tränen in die Augen getrieben. Und glaube mir, ich bin nicht am Zwiebelschneiden. Männer sollen nicht weinen. Aber ich habe gerade eine für mich wichtige und eine für mich ganz wichtige Person verloren. Sorry, dass gehört hier nicht hin. Aber dennoch ist dieses Lied ein großer Korb an Erinnerungen und schönen Zeiten. Ich danke dir, denn ich kannte dieses Lied noch gar nicht.
    Udo Jürgens ist mir im Flieger (Lufthansa von Frankreich nach Deutschland) mal auf den Fuss getreten und wir hatten danach ein ganz tolles und langes Gespräch. Beim Aussteigen fragte mich dann eine ältere Dame, ob ich wisse, wer das ist. Da ich so nett mit diesem Mann geplaudert habe, solle ich doch ein Autogramm für sie besorgen. Von Udo Jürgens. Meine Frage war ihr Nervenzusammenbruch: wenn ich ihn treffe, frag ich mal. Ich hab ihn damals echt nicht erkannt. Und wenn ich auch eher ein Rocker bin, wir haben eine ganz große Persönlichkeit verloren und wir können froh sein, dass wir ihn erleben durften.
    Als Dschungelpinguin sende ich dir liebe, eisig warme Grüße, Andreas
    http://dschungelpinguin.com

    1. lieber andreas, danke für diesen sehr persönlichen kommentar. ich habe dieses lied bewusst auch erst im jänner entdeckt, obwohl ich es bei der „ganz normale wahnsinn“ tour schon live gehört habe. dafür könnte ich es jetzt den ganzen tag laufen lassen.

      ich muss dir da widersprechen. jeder mensch muss weinen und wenn man es sich verbietet wird man krank. glaub mir, ich weiß, wovon ich spreche.
      es tut mir sehr leid für dich, was auch immer passiert ist – ich wünsche dir viel kraft, damit klarzukommen.

      du hast ihn nicht erkannt? das ist ja mal eine leistung 🙂 ich bin ja sonst auch nicht so promi-affin, aber an seinem gesicht vorbeizukommen, das ist fast beeindruckend 🙂 toll, dass du die gelegenheit hattest, ihn aus nächster nähe zu erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s