Gastbeitrag: eine Zeitreise in das goldene Hippie-Zeitalter mit Joe Cocker.

Joe Cocker – Andreas Rueb hatte das Vergnügen – Live am 25.07.2013 in Schloss Salem, DE

Woodstock-Gefühl machte sich breit. Ein riesiges Areal, Erntefelder, vor einiger Zeit bereits abgeerntet, dienten als Zuschauerbereich. Insgesamt 3 Bühnen auf denen in zeitlich genau geplanter Abfolge ein Highlight das andere jagte. In der Mitte ein Riesenturm für die Zentrale-Technik, dort wurde Licht und Sound gesteuert. Das Konzert, ein Spektakel, das es seit der 69’er Jahre nicht mehr gegeben hatte. Autos der Besucher wurden vorzüglich eingewiesen, so dass jeder Gast einen Parkplatz auf dem längst abgeernteten Feld bekam. Stroh diente für den Fall der Fälle – Regen – für einen sicheren und rutschfreien Untergrund.

Weiterlesen »